18.5.06

Überraschung...

Nach einigen Stunden Schlaf in Sharjah, weckte mich der Anruf eines guten Bekannten, der als Fluglotse in Sharjah arbeitet.

Wir verabredeten uns für eine Fahrt nach Dubai, um gemeinsam im Aviation Club ein wenig essen zu gehen.

Nun denkt der ein oder andere Leser vielleicht beim Aviation Club handele es sich um einen dieser typisch britischen elitären Zirkel, die sich in mit Ledersesseln vollgestellten Räumen bei Whiskey und Kaminfeuer treffen. Nicht jedoch hier:

In Dubai dürfen lediglich Vier- oder Fünf-Serne-Hotels Alkohol ausschenken. Eine Ausnahme gibt es für Clublokale.

Also hat ein pfiffiger Geschäftsmensch ein ganzes Viertel zum "Clubheim" erklärt und dort diverse Restaurants und Kneipen untergebracht.

Mitten beim Essen klingelte auf einmal mein Telefon und eine freundliche Stimme aus dem Hauptquartier meines Arbeitgebers teilte mir mit, daß ich für ein Kapitänstraining eingeteilt würde. Der Kurs würde Mitte kommender Woche beginnen...

Das kam für mich etwas überraschend, denn mit einem solchen Schritt hatte ich doch erst in ein paar Jahren gerechnet.
Allerdings sucht derzeit eine Lowcost-Passagier-Airline, für die mein Arbeitgeber das Cockpit-Personal stellt, gerade Leute für ihre neu bestellten A320-Flugzeuge.

Diese schöne Nachricht haben wir dann gleich im "Irish Village" (Teil des Aviation Club, vermute mal, das ging bei der Genehmigung als irische Brauchtumspflege durch) bei einem Glas schwarzen irischen Gerstensaftes gefeiert!

Dies bedeutet für mich allerdings den Abschied von der Fracht, was mich mit einem weinenden Auge zurücklässt. Ich werde nun am Wochenende noch einen Umlauf nach Nairobi fliegen und dann wird meine Zeit auf der MD11 wohl endgültig vorbei sein...

Aus diesem Grund wird es jetzt nur noch einige wenige Einträge in diesem Blog geben.
Ich möchte mich daher schon mal bei Ihnen allen Bedanken für die treue Leserschaft und die vielen freundlichen Kommentare!

Selbstverständlich werde ich von meinem Kapitänstraining auch in Blog-Form berichten.
Es würde mich freuen, den ein oder anderen Leser auch auf meinem neuen Blog begrüßen zu können!

15 Comments:

Anonymous Anonym said...

Lieber Golfox

Ich freue mich von ganzem Herzen für diese Überraschung. Und selbstverständlich werde ich Ihnen als Leserin auf Ihrem neuen Blog erhalten bleiben.

Gruss
A.

18/5/06 17:44  
Anonymous Anonym said...

Würde ja gerne einen Kommentar auf dem neuen Blog hinterlassen, aber irgendwie ist das so eingestellt, dass man nur wen man einen Blog hat posten kann... mAhc ich was falsch?

Gruss
A.

18/5/06 18:06  
Anonymous Angel said...

Ja, denn erst mal herzlichen Glückwunsch!

Und ich hoffe, dass auch im neuen Blog so interessante Stories und so tolle Bilder zu finden sein werden :-)

18/5/06 18:21  
Blogger Alles lacht, hier kommt die Fracht.... said...

Das freut mich wirklich! Vielen Dank auch für den Hinweis zu den Kommentaren! Hatte einfach die Standardeinstellungen übernommen und vergessen, die Kommentarfunktion freizuschalten. Das sollte jetzt hoffentlich funktionieren.

Viele Grüße,


Golfox

18/5/06 18:23  
Blogger nff said...

Gratuliere

Ging ja flott mit der Beförderung! Drücke die Daumen und wünsche viel Spass.

nff, ewiger Copilot im 14. Dienstjahr.....

18/5/06 19:49  
Anonymous Anonym said...

Lieber nff

einfach durchalten... Das wird auch bei Ihnen mal was werden... Wenn ich mich nicht verrechne hat mein Ex Freund für diesen Schritt bei der LH Süd auch nur schlappe 15 Jahre benötigt, evtl. hält es dann hinterher länger.

18/5/06 20:30  
Anonymous Tim said...

Hallo Golfox,

Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung nach vorne links!

Ich habe Ihren Blog immer gerne gelesen und freu mich natürlich auch schon auf Ihren neuen Blog.

Obwohl es ein wenig schade ist, dass Sie jetzt nicht mehr soviele interessante Berichte und Fotos aus fernen Ländern zeigen können :-)

Aber Europa hat ja auch viele schöne Seiten.

Gruß aus Hamburg
Tim

18/5/06 22:34  
Blogger Alles lacht, hier kommt die Fracht.... said...

Hallo Herr nff,

vielen Dank für die freundliche Gratulation!

Drücke auch Ihnen die Daumen, daß es bald im Schweizerland auch viele zu besetzende Kapitänsstellen geben wird!

Alles Gute,


Golfox

18/5/06 22:57  
Blogger Alles lacht, hier kommt die Fracht.... said...

Hallo Tim,

vielen Dank für die freundlichen Wünsche!

Ja, die Exotik wird sich dann in Grenzen halten, das ist auch ein Grund weswegen mir der Abschied von der Fracht wirklich schwer fällt!

Aber vielleicht werde ich ja sogar in Hamburg stationiert und kann dann endlich wieder wie in alten Kurzstreckentagen abends wieder "Silbersack" und "Klimperkasten" aufsuchen oder das "MiWuLa" bestaunen oder im "Au Quai" ein edles Fischmahl verspeisen...

Gruß,

Golfox

18/5/06 23:03  
Anonymous Jenny said...

Hallo Golfox,
habe den blog erst vor kurzem durch zufall entdeckt und war sofort fasziniert und begeistert. Finde es toll so viele Erlebnisse und Eindrücke der fernen Länder "miterleben" zu dürfen.So als Otto-Normal Verbraucher kommt man so selten nach Indien oder Nairobi(freue mich schon darüber zu lesen). Auch über diesen Beruf etwas mehr zu erfahren ist super interessant. Wünsche alles Gute und viel Erfolg für den Kapitänslehrgang!
Werde dem neuen blog jedenfalls auch wieder einen besuch abstatten.

MfG
Jenny

18/5/06 23:22  
Blogger Alles lacht, hier kommt die Fracht.... said...

Hallo Jenny,

ein wenig über Nairobi gibt es schonmal hier

http://freighterdog.blogspot.com/2006/04/einfach-mal-nur-photos-der-letzten.html

und

hier

http://freighterdog.blogspot.com/2006/04/bruchrechnung_07.html

Verspreche aber, von meinem letzten Umlauf noch ein wenig mehr zu schreiben.

Und an alle meine Leserinnen und Leser, die hier lesen und/oder kommentieren: Ich bin sehr gerührt von den vielen freundlichen Beiträgen, die hier anlässlich meiner beruflichen Veränderung eintrudeln!

Vielen, vielen Dank dafür! Sie machen mir viel Mut für die anstehende, manchmal sicherlich nicht einfache, Schulung!

Viele Grüße,


Golfox

18/5/06 23:55  
Anonymous Neo-Bazi said...

Selbstverständlich bleibt auch die Seefahrt hier am Ball !

Gratuliert wird allerdings erst, wenn das Ding safe im Kasten ist.

19/5/06 02:48  
Blogger Pathologe said...

Na dann, herzlichen Glückwunsch. Vielleicht fliegt man ja mal zusammen, obwohl, Afrika wird da wohl nicht drin sein, oder?

19/5/06 13:05  
Blogger henusode said...

Dass man in Zukunft weniger von Ihren Flugabenteuer lesen kann, betrübt mich. Ich habe Ihren blog gerne gelesen, weil er einem auf angenehme Art das Fernweh nimmt und weil darin viele spannende Dinge zur Fliegerei zu erfahren waren. Nun denn, vielleicht packt es Sie ja auch als Captain wieder in die Tasten zu hauen.
Jedenfalls wünsche ich Ihnen das Beste für die Ausbildung.
Herzliche Grüsse
bugsierer

19/5/06 15:16  
Blogger Alles lacht, hier kommt die Fracht.... said...

@neo-bazi Das ist eine gute Einstellung, denn der Lehrgang wird sicherlich kein Zuckerschlecken... Aber das kennen Sie vermutlich von der Seefahrt her auch. Freut mich auf jeden Fall, wenn Sie weiterhin mitlesen und kommentieren!

@Pathologe Wahrscheinlich wird sich das Fluggebiet erstmal auf Nordafrika und die Kanaren beschränken. Nigeria ist da nicht mit dabei. Aber wer weiß, vielleicht komme ich ja in einigen fernen Jahren mal wieder auf die Langstrecke...

@bugsierer Während der Ausbildung werde ich auf jeden Fall meine Eindrücke unter www.kapitaensanwaerter.blogspot.com schildern. Ob es sich dann nach Abschluss der Ausbildung Themen gibt, über die es sich lohnt zu schreiben, muss ich dann mal sehen.
Würde mich aber auch bei Ihnen freuen, wenn ich Sie weiter als Leser auf meinem neuen Blog behalten würde! Wenn ich dann sicherlich nicht mehr soviel Fernweh stillen kann, gibts aber dann hoffentlich weiterhin den ein oder anderen Einblick in die Fligerei.

Viele Grüße allerseits und ganz herzlichen Dank für die vielen Rückmeldungen! Sie sehen mich überwältigt!

Gruß,


Golfox

19/5/06 15:34  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home