27.4.06

Einfach mal nur Photos der letzten Umläufe

Angehängt habe ich einfach mal ein paar Photos der letzten Umläufe ohne irgendwelchen Zusammenhang, einfach nur zur allgemeinen Erbauung...;-)


In Tashkent, das nun nicht unbedingt immer durch architektonische Schönheit glänzt, habe ich für mich nun den "Japanischen Garten" entdeckt. Eine schöne Oase der Ruhe in der Nähe eines netten Sees. Genau das Richtige um nach einer durchflogenen Nacht in Ruhe auf einer Bank zu lesen oder zu dösen...




Auf einem meiner letzten Nairobi-Umläufe habe ich das "Elephant Orphanage" besucht. Hier werden Elephanten, die ihre Eltern verloren haben, großgezogen und später wieder ausgewildert.
Ich war beeindruckt, mit wieviel Engagement hier ein kleine Gruppe viel bewegt!



Über dem Iran fand sich dieses Motiv. Anscheinen hat sich hier eine einzelne Wolke auf ihrem Weg über die Berge von ihrer Schneelast befreit...





Die typische "Cargo-Situation": Während sich ein nicht enden wollender Strom aus Passagefliegern in die eine Richtung wälzt, so schwimmen wir meist alleine gegen den Strom...

4 Comments:

Anonymous Anonym said...

Wunderschön!!!!!!!!!

27/4/06 14:25  
Anonymous Angel said...

Beeindruckende Bilder!
Und interessante Stories noch dazu, perfekt!
Gut, dass Sie bei Herrn nff kommentiert haben :-)

10/5/06 13:43  
Blogger Alles lacht, hier kommt die Fracht.... said...

Danke für die Blumen!
Daß Kommentare so unvermittelte Wirkung entfalten, war mir neu, aber herzlich willkommen...;-))

10/5/06 14:00  
Anonymous Daniela said...

Besonders das letzte Foto ist "nicht von dieser Welt" :-)

18/5/06 22:00  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home